Wie Sie die ersten 100 TAge als Führungskraft erfolgreich meistern
(ohne in 1000 Fettnäpfchen zu treten)

vom mitarbeiter zur führungskraft www.stefanbrandt.de


  • Sie werden intensiv auf dem Weg vom Mitarbeiter zur Führungskraft begleitet. Schritt für Schritt zuerst mental und später ganz praktisch wachsen Sie in die neue Führungsrolle hinein.
  • Sie bekommen Sicherheit und Professionalität. Sie starten von Anfang an sicher in der neuen Rolle als Führungskraft und bilden Ihren ganz eigenen Führungsstil aus.
  • Die Kursimpulse in kleinen Happen fördern den Praxistransfer aus dem Kurs in die Praxis. Sie bearbeiten sie parallel zum Arbeitsalltag  und setzen sie direkt um.

Sie sind vom Mitarbeiter zur FührungskraFt befördert worden. Herzlichen Glückwunsch! ABER ...

Ich hatte neulich einen verzweifelten Vorgesetzten im Coaching, der vor ein paar Monaten aus dem Kollegenkreis zum Teamleiter der Einkaufs-Abteilung berufen worden war.


Energisch ging er ans Werk und gestaltete erst mal wichtige Prozesse um, die ihn schon als Mitarbeiter immer gestört haben.


Auch die wöchentliche Teambesprechung strich er aus dem Kalender, denn das wurde bereits früher von allen als äußerst zeitaufwändig und wenig zielführend bekrittelt.


Dann arbeitete er wochenlang allein an einem Konzept, wie der Einkaufsprozess noch besser gestaltet werden könnte.


Damit wollte er Pluspunkte bei seinen Vorgesetzten sammeln.

Seine Mitarbeitenden waren zunächst begeistert und hoch motiviert. Endlich passierte etwas!


Doch: Nach ein paar Wochen fiel die Leistung des Teams deutlich ab und die Mitarbeitenden waren sichtlich überfordert.

WAS WAR GESCHEHEN?

Zunächst preschte der neue Teamleiter vor, ohne seine Mitarbeitenden mitzunehmen und für seine Ziele zu gewinnen.


Er fragte sie weder nach ihrer Meinung und nutzte ihre Erfahrung, noch zeigte er ihnen auf, was er konkret erreichen wollte und vereinbarte keine Ziele mit ihnen. Auch verwendete er zu viel Zeit für Fach- statt mit Führungsaufgaben und versäumte es, wichtige Aufgaben zu delegieren.

Die Mitarbeitenden waren zwar am Anfang motiviert (sie wollten einen guten Eindruck machen), aber die Leistung verpuffte.


Ihnen fehlte schlichtweg die Orientierung.


Und anscheinend interessierte sich der neue Vorgesetzte nicht wirklich für ihre Belange.


Also machten sie bald nur noch Dienst nach Vorschrift.

“Es ist ganz klar: Die ersten Monate sind außerordentlich entscheidend für den Erfolg auf dem Weg vom Mitarbeiter zur Führungskraft. Macht sie in dieser Zeit große Fehler, bekommt sie oft kein Bein mehr auf den Boden.”

Meine Erfahrung zeigt mir, dass der erste Tag als neue Führungskraft mitunter unerwartet mühsam sein kann, selbst wenn Sie noch so motiviert in Ihre neue Führungsrolle starten.

Manche Mitarbeiter kommen sehr plötzlich in die neue Führungsverantwortung und viele von ihnen sind darauf nicht vorbereitet.


Die Ex-Kollegen gehen erst mal auf Distanz; verlangen eine Sonderbehandlung (weil sie doch so gute Kollegen waren) oder sind enttäuscht und demotiviert, weil sie bei der Besetzung des Chefpostens übergangen wurden.

Überhaupt: Alle müssen sich erst mal an die neue Rolle der Führungskraft gewöhnen.


Und das beginnt nicht erst, wenn Sie den Staffelstab offiziell übernommen haben.


Es geht schon in dem Moment los, wo es bereits inoffiziell bekannt ist, dass Sie die oder der neue Vorgesetzte sind.

Oft ist es so, dass keine klaren Ziele an die Rolle formuliert werden.


Auch im Bewerbungsprozess werden die Erwartungen von Unternehmen und Vorgesetzten nicht klar kommuniziert, nach dem Motto „Mach das mal, du schaffst das schon! Wir vertrauen dir!“

“Wenn das passiert, sind viele neue Führungskräfte heillos überfordert. Sie schlafen schlecht, können immer weniger Abschalten und überlegen, ihren Job wieder an den Nagel zu hängen .”

DAs muss nicht so sein!

Mit dem Onlinekurs Leadership Starter-kit werden Sie optimal auf ihren Einstieg vorbereitet und durch diese anspruchsvolle Zeit vom Mitarbeiter zur Führungskraft 

begleitet.

Der Kurs trägt der Komplexität der Aufgaben einer Führungskraft Rechnung, indem er

  • die Reflexionsfähigkeit fördert,
  • hilft, das Vertrauen im Team oder der Abteilung aufzubauen, durch klare Führungszeichen, wertschätzende Gesprächskultur, effektive Teamführung und Beteiligungsformen,
  • den Neueinsteigern vermittelt, wie sie sich durch gezieltes Beobachten und Analyse- und Bewertungsprozesse schnell orientieren können,
  • darin unterstützt, dass Vernetzung initiiert und gepflegt wird sowie den Umgang mit Erwartungen der Stakeholder vermittelt.

Mit dem Leadership Starter-kit werden Sie ...

... von Anfang an

erfolgreich als Führungskraft starten.

Im Kurs bekommen Sie zielgerichtete Methoden für einen erfolgreichen Führungsalltag aufgezeigt.

... Ihre Gelassenheit

und den Spaß am Job
behalten.

Sie bilden Ihren individuellen Führungsstil aus und gestalten  Ihre neue Rolle von Anfang an aktiv .

... einen bewährten Schritt-für-Schritt-Fahrplan für die ersten 100 Tage im Job bekommen.

Sie behalten den Überblick und vermeiden unnötige Anfängerfehler auf dem Weg vom Mitarbeiter zur Führungskraft.

Kundenstimmen Spamer-Schmidt

"Mir war die Praxisnähe der angesprochenen Themen sofort bewusst, und ich konnte meine persönlichen Problemfälle aus meinem Geschäftsalltag einbringen..."

"Stefan Brandt bietet auf seine einfühlsame Art eine sehr persönliche Unterstützung an, die bei mir sehr gut ankam und jeweils sofort in Umsetzung gebracht werden konnte.."

- Andreas Spamer-Schmidt (International Sales Manager)

Dank meines bewährten Leadership Starter-kits werden Sie 

  • den Rollenwechsel vom Mitarbeiter zur Führungskraft erfoglreich meistern 
  • schnell mit ihrer Rolle und den Aufgaben vertraut werden
  • unnötige Anfängerfehler vermeiden
  • Stolperfallen souverän meistern
  • rasch die Anerkennung des Vorgesetzten und die Akzeptanz der Mitarbeiter erlangen

Für wen ist das Leadership Starter-kit geeignet?

  • Für angehende Führungskräfte, die  vor der Übernahme Ihrer ersten Führungsposition stehen und  den Rollenwechsel vom Mitarbeiter zur Führungskraft erfolgreich meistern wollen.
  • Idealerweise haben Sie noch 4-6 Wochen Zeit, bevor Sie die neue Rolle übernehmen.
  • Sie wollen durch die Teilnahme an einem Onlinekurs die Abwesenheit von Ihrem Arbeitsplatz vermeiden, weil Sie wissen, dass Ihre Anwesenheit gerade während Ihrer Einarbeitungsperiode besonders wichtig ist.
  • Achtung - in diesem Kurs geht es um Ihren Einstieg und wie Sie die ersten 100 Tage vom Mitarbeiter zur Führungskraft optimal gestalten. Hier geht es noch nicht um weiterführende Führungsinstrumente oder vertiefenderen Umgang mit Konflikten im Team oder einzelnen Mitarbeitern.

Was Sie bekommen ...

vom mitarbeiter zur führungskraft - www.stefanbrandt.de

11 Lektionen mit der genauen Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der Sie garantiert von Angang an erfolgreich vom Mitarbeiter zur Führungskraft werden . Wert 349 €

Umfangreiche Arbeitsblätter und Reflexionsbögen zu jeder Lektion zum Download für Ihren Erfolg. Wert 50 €

1 Jahr lang vollen Zugang zum Kurs  inklusive Updates.

  • Lektion #1: Welche EINE Schlüsselkompetenz Sie brauchen für das Führen in komplexen Situationen und wie Sie von Anfang an mit Ihrer Persönlichkeit führen.
  • Lektion #2: Welche Kompetenzen Führung erfordert und wie Sie sie Ihre Stärken ausbauen. 
  • Lektion #3: Wie Sie im Spannungsfeld zwischen oft widersprüchlichen Erwartungen und Zielen sicher bewegen. 
  • Lektion #4: Die 9 wichtigsten Stolperfallen vom Mitarbeiter zur Führungskraft - und wie Sie sie vermeiden. Denn wenn der erste Eindruck nicht stimmt, haben Sie ein Problem.
  • Lektion #5: Wie Sie Ihre ersten 100 Tage vom Mitarbeiter zur Führungskraft optimal planen, damit Sie von Anfang an das Steuer in der Hand halten und ideale Prioritäten setzen.
  •  Lektion #6: Das Geheimnis einer perfekten Antrittsrede, mit der Sie alle hinter sich bringen.
  • Lektion #7:  Wie Sie Ihre Mitarbeiter und Ihr Team durch optimale Kommunikation  für sich gewinnen.
  • Lektion #8:  Wie Sie es schaffen, Teammeetings zu leiten, die alle begeistern.
  •  Lektion #9: Welche Informationen Sie unbedingt brauchen, um langfristig erfolgreich im Führungsjob zu sein.
  • Lektion #10: Das Geheimnis der Unternehmenskultur entschlüsselt - für Ihren Erfolg auf allen Ebenen.
  • Lektion #11:  Welche  weiteren Schritte Sie auf Ihrem Weg vom Mitarbeiter zur Führungskraft gehen sollten.

Was Teilnehmer meiner Kurse sagen ...

Kundenstimmen Mechthild Reincke

"Dass die Seminarreihe sich für mich so positiv auswirkt, hat vor allem mit Stefan Brandt als Trainer zu tun."

"Durch seine sehr kompetente Art, Inhalte lebendig werden zu lassen, bleiben Seminarsituationen und Übungen im Gedächtnis haften. Mir hat auch gut gefallen, dass er dabei hilft, an sich zu arbeiten und immer wieder Mut macht, Neues auszuprobieren."

- Mechthild Reinicke (Abteilungsleiterin)

Guenter Wagner Kundenstimmen Stefan Brandt

"Die Eindrücke bzw. die Inhalte von Seminaren sind immer nur so in Erinnerung, wie der Dozent es rüber bringt und das ist Stefan Brandt, meiner Meinung nach, super gut gelungen."

"Vor den Seminaren mit Stefan Brandt bin ich in Gespräche so gut wie ohne Vorbereitung gegangen – das heißt, nur was gerade oder aktuell vorgefallen war wurde besprochen. Und im Gespräch mit dem Mitarbeiter hatte ich keine genaue Linie. Das hat sich glücklicherweise geändert."

- Günter Wagner (Manager)

"Jetzt nach diesem Seminar fühle ich mich viel sicherer im täglichen Umgang mit Mitarbeitern, aber auch mit Führungskräften."

"Ich habe bei Stefan Brandt eine Bausteinreihe Führung besucht. Besonders gefallen hat mir die strukturierte Vorgehensweise von Stefan. Die einzelnen Bausteine sind zusammengefasst das optimale Handwerkszeug für eine Führungskraft."

- Petra K. (Teamleitung)

Das leadership Starter-kit zeigt Ihnen, wie Sie auf dem weg vom Mitarbeiter zur Führungskraft von Anfang an Mitarbeiter, Kollegen, Vorgesetzte und Kunden für sich begeistern. und vor allem bekommen Sie hier die nötige Gelassenheit, damit Sie selbst auch langfristig Spaß Ihrem neuen Job haben.

Worauf warten Sie?

Das brauche ich nicht - ich schaffe das auch ohne Kurs. 


Sicher, aber warum sollten Sie sich das antun?


Mit meinem bewährten Schritt-für-Schritt-System behalten sie von Anfang an den Überblick und starten systematisch und entspannt in den neuen Job als Führungskraft.


Die Fehler, die Sie am Anfang machen, holen Sie später wieder ein - das können Sie vermeiden.


Dafür habe ich keine Zeit!


Das glaube ich nicht.


Jede Lektion besteht aus einem kurzen Video, anschließend wenden Sie es mit Hilfe eines Reflexionsbobens auf Ihren Alltag an. 


Das kostet Sie vielleicht 60 Minuten.


Die Hauptarbeit ist die konsequente Umsetzung im Führungsalltag - aber die hätten Sie ja sowieso - ob sie es nun erfolgreich und systematisch machen oder intuitiv.


Keine Sorge, ich leite Sie ganz genau durch den Kurs - Sie können sich ganz entspannt auf die Inhalte einlassen. 


Das Ziel habe ich im Blick und Sie werden garantiert entspannt Ihre Ziele erreichen.


Ist es nicht besser, ein Offline-Seminar zu besuchen?


Das hängt davon ab, wie Sie gerne lernen. Wenn Sie lieber in der Gruppe lernen - dann besuchen Sie ein Offline-Seminar.


Allerdings glaube ich, dass dieses spezielle Thema gar nicht als Offline-Seminar angeboten wird.


Und wenn, dann nicht zu dem Zeitpunkt, wo Sie es brauchen.

Wenn Sie zeit- und ortsunabhängig Ihre neue Führungsrolle gestalten wollen, dann ist ein Onlinekurs genau richtig für Sie.

Seien Sie  versichert: Ich bin ein erfahrener Seminarleiter und hatte auch erst meine Zweifel, ob so ein Onlinekurs funktioniert. 


Aber ich habe jetzt so viele Erfolge von Teilnehmern hier im Kurs erlebt, dass ich absolut dahinter stehe. 


Im Gegenteil - ich finde einen Onlinekurs mittlerweile sogar besser, weil Sie sich über eine längere Zeit mit dem Thema beschäftigen und in dieser Zeit die wichtigen Routinen etablieren, die Sie für deinen Erfolg brauchen (statt 2 oder 3 Tage im Offline-Kurs). 


Das kann Ihnen ein Offline-Seminar nicht bieten.


Sie lernen dort zwar auch fantastische Methoden kennen, doch in der Umsetzung im Alltag werden Sie allein gelassen. Das ist bei einem Onlinekurs anders.


Ich hasse Technik - ist das ein Problem?


Sie brauchen für diesen Kurs kein Technik-Experte sein.


Sie benötigen zum Abrufen der Inhalte nur einen Internetanschluss, einen handelsüblichen Computer mit Webbrowser und der Möglichkeit, Audios und Videos abzuspielen. 


Zusammenfassung: Das bekommen SIE ...

  • 11 Lektionen mit der genauen Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der Sie garantiert von Anfang an erfolgreich vom Mitarbeiter zur Führungskraft werden . Wert 349 €
  • Umfangreiche Arbeitsblätter und Reflexionsbögen zu jeder Lektion zum Download für Ihren Erfolg. Wert 50 €
  • 1 Jahr lang vollen Zugang zum Kurs  inklusive Updates.

Und das alles für nur:

buchen sie sich hier  Ihren Zugang zum leadership Starter-Kit.

Häufig gestellte Fragen


Was ist überhaupt ein Onlinekurs?

​Ich bin in der Zwischenzeit im Urlaub - ist das ein Problem?

​Wie kann ich auf die Inhalte des Online-Kurses zugreifen?​​​​

​Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

​Muss ich mich auf den Kurs vorbereiten?